Ouya 2.0 - Nachfolgerin der Android-Konsole soll noch 2014 erscheinen

Unter anderem in Deutschland ist die Android-Konsole Ouya noch nicht einmal im Handel erhältlich, da kündigt der Hersteller bereits das 2.0-Modell für das kommende Jahr an.

von Sebastian Klix,
27.10.2013 12:28 Uhr

Vor allem der Controller soll für die Ouya 2.0 noch einmal generalüberholt werden.Vor allem der Controller soll für die Ouya 2.0 noch einmal generalüberholt werden.

Bei Sony und Microsoft kann es schon mal bis zu 7 Jahren dauern, bis die nächste Generation der hauseigenen Konsolen auf den Markt kommt. Das Unternehmen Ouya will hingegen mit seiner gleichnamigen Android-Konsole wohl »etwas zügiger« sein.

Bereits im Laufe des Jahres 2014 soll die Ouya 2.0 auf den Markt kommen, wie CEO Julie Uhrmann nun bekannt gab. Zugegeben: Dabei wird es sich nicht wirklich um die »nächste Generation«, sondern lediglich eine »verbesserte Version der aktuellen Generation« der Konsole handeln - also etwas, was auch die PlayStation 3 und Xbox 360 bereits mehrfach durchlaufen haben, ohne dafür eine höhere Zahl spendiert zu bekommen.

So soll etwa der mitgelieferte Controller, der bei Kritikern nicht gerade den besten Stand hat, noch einmal ordentlich auf Basis von Anwender-Feedback überarbeitet werden. Gerade den Trigger und Thumbsticks will sich das Unternehmen noch einmal ausgiebiger widmen. Die Konsole selbst soll vor allem weniger Hardware- als viel mehr Software-Verbesserungen spendiert bekommen.

Nichts desto trotz ist 2014 ein interessantes Ziel, bedenkt man, dass die »erste« Ouya bisher nicht mal in allen Ländern erhältlich ist. Auch deutsche Interessierte warten nach wie vor auf die Veröffentlichung im regulären Handel, wo derzeit mit dem 15. November 2013 als Termin gerechnet wird.

Noch nicht klar ist bisher, ob die Ouya und Ouya 2.0 nach der Veröffentlichung letzterer nebeneinander koexistieren werden, oder der Erstling dann keine Rolle mehr spielen wird.

Quelle: Polygon.com

Ouya-Spiele - Titel für die Android-Konsole ansehen


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.