Overwatch - Beachtlicher Dauerzocker: Erster Spieler erreicht Level 3000

Nach gerade mal einem Jahr hat jetzt der erste Spieler das Level 3000 im Helden-Shooter Overwatch erreicht. Dafür waren wohl zahlreiche Stunden des Dauerzockens nötig.

von Andre Linken,
31.05.2017 09:22 Uhr

Der Spieler »Desterix_452« scheint den Helden-Shooters Overwatch sehr zu mögen. Immerhin hat er vor kurzem als erster Spieler weltweit das Level 3.000 erreicht.

Wie aus den Statistiken von masteroverwatch.com hervorgeht, hat er seit dem Release des Shooters mehr als 17.000 Partien gespielt, wobei der größte Teil auf den Quick-Play-Modus entfällt. Insgesamt kommt er auf 2.210 Spielstunden, so dass er im Schnitt täglich zirka sechs Stunden mit dem Helden-Shooter Overwatch verbringt.

Mit Lucio zum Erfolg

Zudem ist »Desterix_452« den Statistiken zufolge auch ein recht guter Spieler, da er auf eine Siegquote von etwas über 60 Prozent kommt. Sein Lieblingsheld ist ganz klar der Heiler Lucio, mit dem er bereits 4.700 Partien absolviert hat - gefolgt von Genji und Widomaker.

Dem Competitive Mode von Overwatch schenkt er hingegen nicht allzu viel Beachtung, kommt dort aber derzeit immerhin auf eine beachtliche Wertung von 3.639.

Der in der Vergangenheit ebenfalls durch viele Spielstunden in Overwatch bekannt gewordene Spieler »TaZzeRK« hat sich via Twitter kurz zur Leistung von »Desterix_452« geäußert. Eigenen Aussagen zufolge hätte er sogar schon Level 4.000 erreichen können, hätte er sein Spielverhalten aus dem vergangenen Jahr beibehalten. Bereits im November 2016 hatte er das damalige Maximallevel 1.800 erreicht.

Overwatch - Alle neuen Skins des Anniversary-Updates ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen