OVO-4 Home Flight Simulator - Realismus für zuhause für 42.000 Euro

Fans von Flugsimulator-Spielen können sich einen realistischen Simulator zuhause aufbauen, sofern der Geldbeutel das zulässt.

von Georg Wieselsberger,
15.11.2011 13:14 Uhr

Der Online.-Shop Firebox verkauft mit dem OVO-4 Home Flight Simulator einen realistischen Simulator für zuhause. In der Kabine befinden sich drei 24-Zoll-TFTs für die Darstellung der Sicht aus dem Cockpit, als Software kommt der Flight Simulator X von Microsoft zum Einsatz. Motoren sorgen dafür, dass Bewegungen spürbar werden, Lautsprecher geben die passenden Geräusche wieder und Vibrationssysteme lassen den Piloten Turbulenzen, Unebenheiten auf der Rollbahn und andere Effekte spüren.

Im Cockpit befinden sich alle üblichen Schalter und Hebel in echter Flugzeug-Qualität. Zum Lieferumfang des OVO-4 gehört natürlich auch das komplette PC-System, dass in einen eigenen Schrank eingebaut wird. Nach der Bestellung wird jeder Simulator innerhalb von zehn Wochen gebaut, danach noch vier Wochen getestet. Nach der Lieferung wird der Käufer noch für ein oder zwei Tage von einem Ingenieur geschult.

Das gesamte Paket samt dem rund eine Tonne schweren und 3,2 x 3,2 x 3,6 Meter großen Simulator kostet allerdings knapp 42.000 Euro und dürfte daher nur für gut betuchte Hardcore-Fans von Flugsimulatoren mit viel Platz zuhause interessant sein.

Flight Simulator X: Acceleration - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen