PC als heimische Schaltzentrale - Mikromodems für die Stromleitung

Kleine Modems, die über die Stromleitung kommunizieren, könnten bald jedes heimische Gerät steuerbar machen - auch über das Internet.

von Georg Wieselsberger,
20.05.2009 11:10 Uhr

Wie Golem meldet, hat der französische Hersteller Watteco ein Steuermodul mit Mikromodem entwickelt, das in elektrische Geräte im Haushalt eingebaut werden kann. Mit der eigens entwickelten Watt Pulse Communication kann so über die normale Stromleitung ein Heimnetzwerk erstellt werden, welches auch an das Internet angeschlossen werden kann.

Über einen PC, sei es zuhause oder online, kann dann der Status der Geräte abgefragt und verändert werden. Auch Profile können erstellt werden, so dass Geräte je nach gewünschtem Nutzungsszenario zu bestimmten Zeiten oder bei Erreichen bestimmter Werte aktiviert oder abgeschaltet werden. So lässt sich auch der Energieverbrauch optimieren.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...