Pioneer präsentiert neue Mehrkanal-Receiver - Streaming und Smartphone-Integration

Nicht nur der Frühling, auch die neuen Produktpaletten der großen Audio- und TV-Hersteller stehen vor der Tür. Während es der Frühling dabei eher ruhig angehen lässt, bringt Pioneer gleich fünf neue Mehrkanal-Receiver als Hardwarezuwachs im Heimkino auf den Markt.

von Dennis Ziesecke,
08.04.2013 17:20 Uhr

Pioneer VSX ReceiverPioneer VSX Receiver

Bei Pioneer ist der »Connected Lifestyle« ausgebrochen. Die neuen Mehrkanal-Receiver der 2013er-Produktpalette zeigen sich daher von ihrer vernetzten Seite: Streaming von PC oder NAS gehört mittlerweile zum Pflichtprogramm, gesteuert wird mittlerweile via App vom iPhone oder Android-Smartphone.

Audiofans dürfen sich über die vom Hersteller versprochenen Fähigkeiten zur Wiedergabe von hochauflösenden Musikdateien freuen. Anschlussseitig zeigt sich Pioneer mit mehreren HDMI-Anschlüssen zeitgemäß. Ein Front-HDMI-Eingang ist zudem MHL-fähig und nimmt daher auch Daten von Smartphones entgegen. Das ökologische Gewissen soll die fürs Stromsparen verantwortliche ECO-Funktion beruhigen. Auch mit 3D-Inhalten können die 2013er-Receiver umgehen, die HDMI-Ports entsprechen HDMI 1.4a.

Die neue Modellreihe wird aus dem 7.2-Receiver VSX-923, dem 7.1-Modell VSX-828 sowie den 5.1-Receivern VSX-528, VSX-423 und VSX-323 bestehen. Preise und Termine zur Verfügbarkeit nennt Pioneer noch nicht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen