PlayStation 4 - Cross-Play mit anderen Systemen?

Ein Bericht des Wall Street Journal deutet an, dass die PS4 eine Cross-Play-Funktion haben wird, die über die der PS3 weit hinausgehen wird. Auch auf Systeme anderer Hersteller?

von Daniel Feith, Onlinewelten Redaktion ,
19.02.2013 14:17 Uhr

Sony: Was hat der Konzern noch für die PS4 in Petto.Sony: Was hat der Konzern noch für die PS4 in Petto.

Das Wall Street Journal hat auf seiner Internet-Seite ein neues Gerücht um die kommende PlayStation 4 parat. Dieses Mal geht es um das sogenannte Cross-Plattform-Play, also dass plattformübergreifende Nutzen von Mehrspieler-Titeln.

"Die PlayStation 4 wird es möglicherweise erlauben, den Mehrspieler[-Part verschiedener Titel] zusammen mit Smartphones und anderen Geräten zu nutzen. Sonys neue Konsole ermöglicht es vielleicht, dass die Nutzer verschiedener Hardware, darunter Smartphones und andere portable Geräte, gegeneinander antreten."

In Erfahrung gebracht haben will die Publikation diese Informationen von 'Leuten, die mit Sonys Plänen vertraut sind'. Allzu abwegig scheint eine solche Funktion, trotz der recht dubiosen Quellenlage in diesem Fall, allerdings nicht zu sein. Schon die PlayStaton 3 ermöglicht Cross-Plattform-Play mit der PlayStation Vita. Gut möglich also, dass Sony dieses Features auf der PlayStation 4 auf andere Geräte erweitert.

Unklar ist, ob das Cross-Play nur auf konzerneigenen Plattformen, also PS Vita, Sony-Smartphones, Sony-Tablets funktionieren oder auch auf die weitaus beliebteren Geräte von fremden Herstellern mit z.B. Android- oder iOS-System ausgeweitet werden soll.

Genaueres erfahren wir bereits in wenigen Tagen: Am 20. Februar 2013 wird Sony seine Next-Gen-Konsole in New York der Öffentlichkeit vorstellen.

Wir berichten live vom Sony-Event in der Nacht vom 20. auf den 21. Februar.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen