POV/TGT Geforce GTX 560 Ti Charged 2 GB - Übertaktet und 2,0 GByte Speicher

Point of View und TGT aus Deutschland stellen zwei übertaktete Versionen der Geforce GTX 560 Ti vor, die außerdem gleich 2,0 GByte Videospeicher bieten.

von Georg Wieselsberger,
17.05.2011 13:28 Uhr

Der Grafikkarten-Hersteller Point of View und die Tuning-Spezialisten von TGT aus Deutschland haben zwei neue Versionen der Nvidia Geforce GTX 560 Ti vorgestellt. Die POV/TGT GTX 560 Ti Charged erhöht den Takt des Grafikchips im Vergleich zum Referenzmodell von 822 auf 860 MHz. Die Shader-Einheiten arbeiten mit 1.721 statt 1.645 MHz.

Die Ultracharged-Version von POV/TGT betreibt die GPU mit 911 MHz und beschleunigt die Shader auf 1.822 MHz. Der Speichertakt von effektiv 4.008 MHz entspricht bei beiden Modellen zwar der Referenz, dafür hat der Hersteller die Speicherkapazität auf jeweils 2 GByte GDDR5 verdoppelt.

Beide Modelle sollen in Kürze erhältlich sein. Die Preise für die POV/TGT GTX 560 Ti 2 GByte Charged & Ultracharged sind noch nicht bekannt.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.