PUBG - Echte Supply Drops über Australien abgeworfen

Als Werbeaktion zur Feier des Xbox-One-Releases von Playerunknown's Battlegrounds, wirft Microsoft über Australien echte Supply Crates ab. Wer eine ergattert, bekommt Geschenke.

von Dimitry Halley,
07.12.2017 10:24 Uhr

In Australien sollte man am Wochenende die Bratpfanne mit nach draußen nehmen.In Australien sollte man am Wochenende die Bratpfanne mit nach draußen nehmen.

Hoffen wir mal, dass nicht zu viele Eigenarten von Playerunknown's Battlegrounds ins echte Australien überschwappen, denn dann könnte es dort ziemlich ungemütlich werden. Xbox Australia wagt dabei den ersten Schritt: Im Rahmen einer Werbeaktion anlässlich des Xbox-One-Releases von PUBG werfen sie in den Regionen Sydney, Melbourne und Brisbane echte Supply Crates ab.

Die Aktion findet am 9. Dezember 2017 statt. In den Boxen verbergen sich allerlei dicke Goodies, darunter Xbox One X Konsolen, Elite Controller, Xbox Live Codes, PUBG Loot und PUBG Game Keys. Wer den exakten Ort des Supply Drops als erster erreicht, muss einen speziellen Code im Gepäck haben, der zeitnah auf der Facebook-Seite von Xbox Australia verkündet wird.

Wer von unseren Lesern also am Samstag noch nichts vorhat, kann guten Gewissens um die halbe Welt fliegen und sich auf die Jagd begeben. Aber Achtung: Selbst hartgesottene PUBG-Veteranen hatten im Spiel noch nicht mit wehrfähigen Kängurus zu tun.

PUBG - Wie konnte Battlegrounds das Battle Royale gewinnen? - GameStar TV PLUS 15:16 PUBG - Wie konnte Battlegrounds das Battle Royale gewinnen? - GameStar TV


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.