Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Radeon HD 4800-Karten ausreizen - Mehr Leistung und leiserer Betrieb

AMDs Radeon-HD-4800-Serie verkauft sich wie geschnitten Brot. Mit unseren Profi-Tipps holen Sie noch mehr Leistung heraus und optimieren den Lüfter auf einen möglichst leisen Betrieb.

von Georg Wieselsberger,
20.09.2008 09:00 Uhr

Die aktuellen Radeon HD 4800-Karten von ATI bieten gute Leistung für die meisten Spiele, doch mit einigen Tricks und Tools lassen sich noch ein paar Prozent mehr Performance aus GPU und Grafikspeicher heraus kitzeln. Wir zeigen am Beispiel einer Radeon HD 4870, wie es geht - von den Möglichkeiten des Catalyst-Treibers bis hin zur BIOS-Modifikation. Abgesehen von den Taktraten der Beispielkarte gelten die Tipps auch für die meisten anderen Radeon-Versionen.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie einen oder mehrere Grafik-Benchmarks ihrer Wahl laufen lassen und sich die Ergebnisse notieren, damit Sie den Leistungszuwachs Ihrer Radeon kontrollieren können. Als Beispiel hat sich der Autor für FurMark entschieden. Im Standard-Benchmark (1280x1024, 60 Sekunden, mit umbenannter exe-Datei, da sonst ab Catalyst 8.8 der Benchmark durch den Treiber verlangsamt wird) wurde ein Wert von 5726 erreicht.

Auch das Tool GPU-Z sollten Sie sich herunterladen. Das kleine Programm kann die Sensoren der Grafikkarte in Echtzeit auslesen und dient so der Kontrolle von Temperaturen und Lüftergeschwindigkeiten.

Direkt nach der Installation des Catalyst-Treibers haben Sie beim ersten Aufruf des Catalyst Control Centers (CCC) die Wahl zwischen dem Basic- oder dem Advanced-Modus. Für unsere Zwecke benötigen wir den Advanced-Modus und machen auch ein Häkchen, damit uns diese Abfrage in Zukunft erspart bleibt. Nutzen Sie bereits den Basic-Mode, wechseln Sie bitte über die Schaltfläche "Advanced".


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen