Radeon HD 4890 in vielen übertakteten Versionen - Asus, XFX, MSI, HIS und Sapphire

Die Radeon HD 4890 wird auch als OC-Variante von vielen Herstellern angeboten werden.

von Georg Wieselsberger,
01.04.2009 08:54 Uhr

Fast sieht es so aus, als würde die neue ATI Radeon HD 4890 für die Partner von AMD in der Grundversion noch nicht schnell genug sein, denn es mehren sich die Anzeichen, dass viele Hersteller sehr bald ab Werk übertaktete Versionen anbieten werden. XFX plant beispielsweise gleich drei Versionen: das Standardmodell mit 850 MHz GPU-Takt und 3,9 GHz Speichertakt, eine XT-Variante mit einem 875 MHz schnellen Grafikchip und die XXX-Edition, bei der die GPU 900 MHz schnell ist.

Dagegen planen Asus, HIS, MSI und Sapphire anscheinend OC-Versionen, bei denen der Grafikchip ebenfalls auf 900 MHz beschleunigt wurde, aber auch der Grafikspeicher mit 4 GHz etwas schneller laufen soll. Da der neue RV790 angeblich einen Übertaktungsspielraum bis zu 1 GHz bieten soll, könnten mit entsprechender Kühlung wohl auch noch schnellere Versionen erscheinen. Die Preise für die übertakteten Varianten der Radeon HD 4890 sind allerdings noch nicht bekannt. Vermutlich gibt es genauere Informationen über Preis und Verfügbarkeit, sobald das Non-Disclosure-Agreement (NDA) aufgehoben wird, was morgen der Fall sein dürfte.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.