RivaTuner 2.22 veröffentlicht - Neue Version des Grafikkarten-Tools

Guru3D hat die neue Version 2.22 von RivaTuner online gestellt.

von Georg Wieselsberger,
30.12.2008 15:01 Uhr

Guru3D hat die neue Version 2.22 von RivaTuner online gestellt. Der RivaTuner ermöglicht Einstellungen auf Treiber-Level, die über Standard-Funktionen nicht erreichbar sind. Durch das Anlegen von Profilen können Spielen eigene Einstellungen zugewiesen werden. RivaTuner unterstützt alle Nvidia-Karten seit der Riva TNT-Serie und ATI-Karten seit der Radeon 8500 (R200). Neu sind unter anderem die Unterstützung der Nvidia-Treiberversionen ab 181.xx, ein verbessertes Userinterface und ein neuer Installer. Natürlich werden auch wieder einige Fehler behoben.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...