RV790 nicht in 40nm hergestellt - Verbesserter 55nm-Prozess

Der ATI-Grafikchip RV790, der laut Gerüchten wie der RV740 auch schon mit 40nm-Strukturen hergestellt werden sollte, wird nach Informationen von Hardware-Infos weiterhin in 55nm produziert.

von Georg Wieselsberger,
23.02.2009 11:41 Uhr

Der ATI-Grafikchip RV790, der laut Gerüchten wie der RV740 auch schon mit 40nm-Strukturen hergestellt werden sollte, wird nach Informationen von Hardware-Infos weiterhin in 55nm produziert. Der Herstellungsprozess "55GT" soll allerdings verbessert und auch etwas teurer sein als bei den bisherigen 55nm-GPUs, die in einem Verfahren namens "55GP" hergestellt wurden. Der Grund für die Entscheidung gegen 40nm ist nicht bekannt. Die angeblichen Probleme bei der 40nm-Herstellung bei TSMC könnten aber durchaus eine Rolle spielen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.