Samsung - Eigenes soziales Netzwerk für internetfähige Geräte geplant

Samsung plant anscheinend für Anfang 2013 den Start eines eigenen sozialen Netzwerks, das in Konkurrenz zu Facebook treten soll.

von Georg Wieselsberger,
14.06.2012 14:13 Uhr

Wie BGR unter Bezug auf einen Bericht der Korea Times meldet, will Samsung Anfang nächsten Jahres ein eigenes soziales Netzwerk vorstellen, das auf einer Vielzahl von internetfähigen Geräten verfügbar sein und in Konkurrenz mit Facebook treten soll.

Der Dienst soll aber nicht nur auf Geräten von Samsung, sondern auch auf Produkten verschiedener Unternehmen und verschiedenen Betriebssystemen angeboten werden. Das intern »Samsung Facebook« genannte Netzwerk soll sogar von Kameras, Fernsehern und Blu-ray-Playern unterstützt werden und die Cloud-Dienste von Amazon integrieren.

Eine zu dem Projekt gehörende Version von Samsungs »Family Story«, einer auf Smart-TVs bereits erhältlichen Foto-Sharing-Software für Familien, soll bereits Ende des Jahres angeboten werden.


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.