Samsung Smart TV - 2014er-Modelle mit besserer Sprach- und Gestensteuerung

Samsung baut die Sprach- und Gestensteuerung seiner Smart TV-Serie bei den Modellen für das Jahr 2014 deutlich aus.

von Georg Wieselsberger,
23.12.2013 10:39 Uhr

Samsung zeigt Smart TVs mit besserer Sprach- und Gestensteuerung auf der CES 2014.Samsung zeigt Smart TVs mit besserer Sprach- und Gestensteuerung auf der CES 2014.

Schon jetzt können die Smart TVs von Samsung Sprachbefehle verstehen, doch das Unternehmen möchte diese Art der Steuerung ebenso wie die Kontrolle des Gerätes durch Gesten noch intuitiver machen. Statt wie bisher bei einem Wechsel des Senders »Kanal Wechsel« und dann »Kanal« samt dessen Nummer sagen zu müssen, reicht nun die Nummer alleine.

Auch die Suchfunktion per Sprache soll besser funktionieren und auch während laufenden Sendungen Resultate in einem Fenster anzeigen, das auf Wunsch vergrößert wird. Die Gestensteuerung erkennt nun auch Fingerbewegungen und vereinfacht so laut Samsung Tomorrow die Kontrolle erheblich.

Neben dem Kanalwechsel, Änderungen der Lautstärke und Nutzen von Suchfunktionen können Nutzer beispielsweise per Geste auch ein Video anhalten, indem sie einen Finger entgegen dem Uhrzeigersinn bewegen. Samsung wird seine neuen Smart TVs auf der CES in Las Vegas Anfang Januar präsentieren.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...