Samsung Galaxy Gear - Bilder eines klobigen Entwickler-Modells aufgetaucht

Im Internet sind erste Bilder der Smartwatch Galaxy Gear aufgetaucht, die allerdings von einem Vorserien-Modell stammen.

von Georg Wieselsberger,
03.09.2013 14:53 Uhr

Der Samsung Galaxy Gear Prototyp wirkt sehr klobig (Bildquelle: Venture Beat)Der Samsung Galaxy Gear Prototyp wirkt sehr klobig (Bildquelle: Venture Beat)

Auf der Internationalen Funkaustellung in Berlin, die am 6. September startet, will Samsung seine erste Smartwatch, die Galaxy Gear, vorstellen. Kurz vorher sind nun Bilder der Smartwatch aufgetaucht, die allerdings ein recht klobiges Gerät zeigen, das in dieser Form wohl kaum auf den Markt kommen wird.

Wie Venture Beat schreibt, stammen die Bilder von einem Prototyp für Entwickler. Außerdem sei Samsung dafür bekannt, neue Geräte in ganz verschiedenen Gehäusen an Entwickler zu geben, um das wirkliche Design nicht zu verraten. Das gezeigte Modell hat einen 3-Zoll-Bildschirm, eine 4-Megapixel-Kamera, Lautsprecher und wird per Bluetooth mit einem Smartphone verbunden. Auch WLAN ist vorhanden, so dass die Smartwatch auch ohne Smartphone eine Internet-Verbindung für E-Mails aufbauen kann.

Einige Apps für Social-Media-Dienste oder Fitness sind bereits vorinstalliert. Die Steuerung kann auch über Sprache erfolgen. Was genau die Smartwatch kann, dürfte Samsung aber erst in wenigen Tagen auf der IFA enthüllen.

Samsung Galaxy Gear - Bilder eines Modells für Entwickler ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.