SanDisk - Flashspeicher-Karten mit 12 und 16 GB

von Florian Holzbauer,
27.09.2006 11:15 Uhr

Flashspeicher-Produzent SanDisk hat für Ende des Jahres zwei neue, sehr große Flashdisks geplant. Zwei Karten der Extreme III-Serie werden dann mit 12 und 16 Gigabyte Speicher ausgeliefert.

Die beiden Karten richten sich insbesondere an professionelle Fotografen, die ihre Bilder im RAW oder hochauflösendem JPEG-Format abspeichern wollen. Die Preise sprechen Bände: Während die 12 GB-Variante für 780 US-Dollar über den Ladentisch geht, wird die 16 GB-Version exorbitante 1.050 US-Dollar kosten. Dafür verspricht SanDisk, dass eine Lese- / Schreibgeschwindigkeit von 20 MB pro Sekunde das Minimum darstellt. Desweiteren soll bereits im November ein entsprechender Cardreader mit dem klangvollen Namen Extreme USB 2.0 Reader erscheinen. Dieser wird nicht ganz so teuer ausfallen: 25 US-Dollar wird man dafür berappen müssen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.