Sapphire Radeon HD 6950 Flex - Vapor-X-Kühler & Eyefinity ohne DisplayPort

Sapphire hat ein weiteres Modell der Radeon HD 6950 vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
22.03.2011 13:13 Uhr

Die Sapphire Radeon HD 6950 Flex benötigt für die Nutzung von Eyefinity mit drei Monitoren keinen TFT mit DisplayPort oder zumindest einen aktiven Adapter, sondern kann die beiden DVI-Ausgänge zusammen mit dem HDMI-Ausgang verwenden, für den ein einfacher Adapter beiliegt. Nur für mehr als drei Monitore ist dann die Nutzung von DisplayPort erforderlich.

Neben diesem Feature hat Sapphire auch den Referenz-Kühler durch seinen Vapor-X-Kühler ersetzt. Ansonsten unterscheidet sich die Grafikkarte nicht vom Referenzmodell der AMD Radeon HD 6950.

Es bleibt also bei 800 MHz GPU-Takt und 2 GByte GDDR5-Videospeicher mit effektiven 5 GHz. Wann die Karte im Handel erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen