SATA 3.0 - Neuer Standard rückt näher

Die Serial ATA International Organization (SATA-IO) hat einen Teil der Spezifikationen für SATA 3.0 freigegeben.

von Georg Wieselsberger,
19.08.2008 11:17 Uhr

Die Serial ATA International Organization (SATA-IO) hat einen Teil der Spezifikationen für SATA 3.0 freigegeben. SATA 3.0 soll Verbesserungen für Data Streaming, Power Management, Abwärtskompatibilität und natürlich eine noch höhere Übertragungsgeschwindigkeit von 6 Gigabits pro Sekunde mit sich bringen. Laufwerks- und Controller-Hersteller arbeiten bereits an entsprechenden Produkten. Die finalen Spezifikationen sollen allerdings erst Ende des Jahres fertig sein. Erste Geräte dürften also Anfang 2009 erscheinen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen