Seagate - 7mm dünne Tablet-Festplatten mit bis zu 320 GByte

Seagate hat eine neue Festplattenserie vorgestellt, die speziell für Tablet-Rechner gedacht ist und deren Speicherkapazität enorm erweitern kann.

von Georg Wieselsberger,
27.06.2011 12:18 Uhr

Die neuen Seagate-Festplatten der Momentus-Thin-Serie sind nur sieben Millimeter hoch und in Kapazitäten von 160, 250 und 320 GByte mit 5.400 und 7.200 U/min erhältlich. Der französische Hersteller Archos hat bereits zwei neue Tablets vorgestellt, die Momentus-Thin-Festplatten verwenden.

Das Archos 80 G9 mit 8-Zoll-Bildschirm und das 10,1 Zoll große Archos 101 G9 verwenden jeweils eine 250 GByte-Festplatte und sind mit einem 1,6 GHz schnellen ARM-Prozessor ausgestattet. Durch den Verzicht auf eine teure SSD konnte laut Archos der Preis gesenkt werden, so dass das Archos 80 G9 für 279 US-Dollar und das Archos 101 G9 für 349 US-Dollar angeboten werden kann, umgerechnet rund 197 und 247 Euro.

Die deutlich gestiegene Speicherkapazität bei niedrigeren Preisen könnte die schmalen Festplatten auch für andere Tablet-Hersteller interessant machen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...