Software zur heimlichen Überwachung - Refog Employee Monitor

Refog bietet eine Software an, mit der alle PC-Aktivitäten der Mitarbeiter überwacht und die Geschäftsleitung in Echtzeit informiert wird.

von Georg Wieselsberger,
25.05.2009 16:03 Uhr

REFOG gibt in einer Pressemitteilung die Verfügbarkeit des Refog Employee Monitors bekannt, "einer kompakten Softwarelösung für die Überwachung von Mitarbeiter-Aktivitäten. REFOGs Software zur Überwachung von Mitarbeitern protokolliert Tastatureingaben, zeichnet verwendete Anwendungen und besuchte Webseiten auf, verfolgt Gespräche über Instant-Messenger und macht regelmäßige Screenshots. Da das Programm im Hintergrund ausgeführt wird, kann Refog Employee Monitor unmöglich aufgespürt werden. Außerdem verhindert ein Passwortschutz die Desaktivierung oder Deinstallation der Überwachungssoftware."

" Die Geschäftsführung wird unmittelbar in Echtzeit über voreingestellte Ereignisse informiert, zum Beispiel wenn ein Mitarbeiter ICQ benutzt oder bestimmte Webseiten besucht. Manager erhalten so eine direkte Rückmeldung über unerlaubte Aktivitäten am Arbeitsplatz."

Ob der Einsatz solcher Software in Deutschland überhaupt rechtmäßig ist, darf bezweifelt werden. Die Software kostet mit einer Lizenz für drei Rechner 149,94 Euro.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...