Sony - verkauft Notebook im James-Bond-Look

von Florian Holzbauer,
31.10.2006 17:56 Uhr

Mitte November wird der 21. James-Bond-Film mit dem Namen "Casino Royale" ins Kino kommen. Sony hat dies zum Anlass genommen, einige hauseigene Produkte mit dem 007-Logo auszustatten und als "Spy Gear" zu verkaufen.

Kernstück der Kollektion bildet ein hochwertiges Set aus Notebook, Digital-Kamera und Alu-Koffer. Der Sony Vaio XT-Laptop ist mit einer Intel Core Solo-CPU, 2 GByte Arbeitsspeicher, einer 80 GByte großen Festplatte und einem Intel Graphics Media Accelerator 950 ausgerüstet. Für Spieler daher nur bedingt interessant. Die 007 Cyber-shot DSC-T50 Digital-Kamera bietet eine Auflösung von 7,2 Megapixel und 56 MByte internen Speicher, der über Memory Stick Duo-Medien aufgerüstet werden kann.

Der Preis des Sets ist aber deftig. James-Bond-Fans müssen mit rund 3.900 US-Dollar tief in die Tasche greifen, um Spion im Auftrag Ihrer Majestät zu werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.