Sony - OLED-Panels mit 0,2 bis 0,3 mm Dicke

Sony hat in Japan einige neue OLED-Panels präsentiert und dabei die bisherigen Möglichkeiten an ihre Grenzen getrieben. So wurde ein 3,5 Zoll großes OLED-Display mit 320x220 Pixeln gezeigt, das nur noch 0,2 mm dick ist. Ein größeres 11 Zoll-Display mit 960x540 Pixeln war nur 0,3 mm dick. Damit hat Sony bisherige OLED-Displays in beiden Bereichen übertroffen. Wann allerdings erste Endkunden-Produkte erhältlich sein werden, ist nicht bekannt.

von Georg Wieselsberger,
17.04.2008 11:00 Uhr

Sony hat in Japan einige neue OLED-Panels präsentiert und dabei die bisherigen Möglichkeiten an ihre Grenzen getrieben. So wurde ein 3,5 Zoll großes OLED-Display mit 320x220 Pixeln gezeigt, das nur noch 0,2 mm dick ist. Ein größeres 11 Zoll-Display mit 960x540 Pixeln war nur 0,3 mm dick. Damit hat Sony bisherige OLED-Displays in beiden Bereichen übertroffen. Wann allerdings erste Endkunden-Produkte erhältlich sein werden, ist nicht bekannt.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.