Sparkle - Grafikkarten-Kühler bewegt sich

Sparkle hat einen neuen Grafikkarten-Kühler vorgestellt, der über eine temperaturgesteuerte Mechanik Teile des Kühlers anheben kann. Dies leitet den Luftstrom an andere Teile der Karte weiter, falls dort Kühlung notwendig ist.

von Georg Wieselsberger,
02.09.2009 15:01 Uhr

Sparkle hat einen neuen Kühler für Grafikkarten angekündigt. Der Calibra Intelligent Dual Fly (IDF) soll eine noch bessere Temperaturkontrolle bieten. Grundsätzlich besteht der Kühler aus einem Kupferblock mit Heatpipes, die die Wärme zu zwei Kreisen aus Aluminium-Lamellen mit je einem Lüfter leiten. Die Lüfter kühlen dabei auch andere Bauteile im Bereich der Stromversorgung oder die Speicherchips.

Zwischen den beiden Bereichen liegt das »GBOX Control Terminal" mit eigenem Temperatursensor, dass über eine Mechanik die beiden Aluminium-Kreise anheben und den Luftstrom zu anderen Bereichen der Karte leiten kann, die Kühlung benötigen. Preis und Erscheinungstermin sind noch unbekannt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.