Star Wars - Video zu einem eingestellten Fighting Game aufgetaucht

Ein Video ist aufgetaucht, welches einem Kampf aus einem mittlerweile eingestellten Star Wars-Fighting Game zeigt -- ein Genre, für welches die Marke geradezu wie geschaffen ist.

von Sebastian Klix,
17.02.2013 17:05 Uhr

Als nächste Star Wars-Versoftung steht Star Wars 1313 ins Haus. Ganz ohne Lichtschwert-Duelle.Als nächste Star Wars-Versoftung steht Star Wars 1313 ins Haus. Ganz ohne Lichtschwert-Duelle.

Das Star Wars-Franchise hält auch heute noch den Rekord für die meisten Videospiel-Umsetzungen. Mit Star Wars 1313 befindet sich derzeit auch ein Actionspiel in Arbeit, doch rückblickend gibt es praktisch kein Genre, in welchem die Marke nicht anzutreffen ist: Vom Ego-Shooter, zum Strategiespiel bis zur Weltraum-Action ist so gut wie alles vertreten, zumal Star Wars für viele Genres geradezu prädestiniert ist. Bei einem allerdings hat sich das Franchise schon seit vielen Jahren nicht mehr blicken lassen: bei den Fighting Games.

Dabei würde sich Star Wars auch hier mehr als anbieten. Zünftige Lichtschwert-Duelle sind schließlich ein Markenzeichen der Filme -- und statt einem Hadouken werden eben Machtblitz durch die Gegend geschleudert. Das dachte sich wohl auch Lizenz-Inhaber Lucas (jetzt Disney), weshalb bis 2005 tatsächlich ein entsprechendes Prügelspiel in Arbeit war.

Einen Titel gibt es (offiziell) nicht, doch zumindest ist nun ein Gameplay-Video, abgefilmt von einer Tech-Demo, aufgetaucht, welches einen Kampf zwischen Anakin Skywalker und Darth Maul zeigt. Was die grafische Qualität angeht sollte dabei berücksichtigt werden, dass die Präsentation mittlerweile sieben Jahre alt ist.

Entwickelt wurde das Spiel von Gigante, gegründet unter anderem von Mortal Kombat-Miterfinder John Tobias. Allerdings musste das Studio während den Arbeiten an dem Titel seine Pforten schließen.

Via Polygon


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...