Steve Jobs zieht sich sechs Monate zurück - Krankheit komplizierter als erwartet

Steve Jobs wird sich aus gesundheitlichen Gründen bis Juni 2009 vom Tagesgeschäft bei Apple zurückziehen.

von Georg Wieselsberger,
15.01.2009 09:39 Uhr

Steve Jobs wird sich aus gesundheitlichen Gründen bis Juni 2009 vom Tagesgeschäft bei Apple zurückziehen. Dies geht aus einer E-Mail des Apple-Chefs an die Mitarbeiter hervor. Jobs hatte erst in einem offenen Brief davon gesprochen, dass eine Hormonstörung für seinen Gewichtsverlust verantwortlich sei, die Behandlung aber einfach wäre und bereits begonnen habe. Nun stellen sich die gesundheitlichen Probleme aber doch als komplizierter heraus. Außerdem wolle er sich und seine Gesundheit aus dem Rampenlicht nehmen. Die Aufgaben von Jobs übernimmt bis zu dessen Rückkehr der Chief Operating Officer Tim Cook. Jobs will sich aber bei wichtigen Entscheidungen immer noch beteiligen. Die Apple-Aktien fielen nach Bekanntwerden des Rückzugs um 7 Prozent.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen