Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Technik-Check: Operation Flashpoint 2 - Grafik und Performance

Operation Flashpoint: Dragon Rising zeigt weitläufige Areale und dichte Vegetation. Wie sich das auf die Hardwareanforderungen auswirkt und was Sie bei den Grafikeinstellungen beachten sollten, zeigen wir in unserem Technik-Check.

von Nico Gutmann,
06.10.2009 13:20 Uhr

In Operation Flashpoint: Dragon Rising bewegen Sie sich frei über eine mit dichter Vegetation bewachsene Pazifik-Insel. Bei einigen Stichwörtern in diesem Satz werden Spieler, zumindest die mit betagteren Rechnern, hellhörig: Üppiger Bewuchs und eine offene Welt sind meist klare Indizien für hohe Systemanforderungen. In unserem Technik-Check überprüfen wir, ob sich dieser Leitspruch auch für den neuen Teil der Operation Flashpoint-Serie bewahrheitet und ob Codemasters dem Spieler genügend Konfigurationsmöglichkeiten an die Hand geben, um Dragon Rising auf älteren Rechnern ruckelfrei spielen zu können.

Technik-Video

1:44

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.