Terratec Master 5.1 USB

Für 45 Euro liefert das Master 5.1 USB zwar akzeptablen Surround-Sound, bei Klang und Verarbeitung verliert es aber deutlich gegen preislich ähnliche Stereo-Headsets.

von Florian Klein,
11.12.2007 15:33 Uhr

Mit vier Lautsprechern pro Ohrhörer hilft Terratecs 45 Euro günstiges Master 5.1 USB Spielen klanglich in die dritte Dimension. Dazu verbinden Sie das relativ schwere Headset per USB mit Ihrem Rechner. Die Soundausgabe übernimmt ein fest am Kabel angebrachter Soundchip von C-Media, der auch auf vielen Mainboards den Onboard-Klang liefert. An der Fernbedienung regeln Sie die vier einzelnen Klangkanäle, die Gesamtlautstärke, und aktivieren per Drucktaster das abnehmbare Mikrofon.

Verarbeitung und Tragekomfort gehen insgesamt in Ordnung. In Spielen orten Sie die generelle Herkunft gegnerischer Geräusche meist zufriedenstellend. Eine genaue Bestimmung fällt aber häufig schwer, da Klänge nicht klar genug aus einer eindeutigen Richtung kommen. Zudem hallen die vielen kleinen Lautsprecher zu blechern und kraftlos. Sprachübertragung meistert das Headset dagegen ordentlich.

Wer möglichst günstigen Surround-Sound sucht, sollte das Master 5.1 USB antesten – für 45 Euro ist das Gebotene durchaus akzeptabel. Wesentlich realistischeren Raumklang liefert allerdings eine Soundblaster X-Fi kombiniert mit einem soliden Stereo-Headset wie dem Plantronics .Audio 370 (35 Euro).


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.