Terratec Mystify Commander

Klare Sprachverständlichkeit und die gute Musikwiedergabemachen das Mystify Commander zum gelungenen Headset für Spieler.

08.06.2004 16:25 Uhr

Mit Terratecs Headset Mystify Commander erhalten Sie für 50 Euro einen soliden Leichtkopfhörer mit hochklappbarem Mikrofon. Die Technik kommt vom im Hifi- und Studiobereich etablierten Spezialisten Sennheiser. Eine Rauschunterdrückung filtert störende Umgebungsgeräusche aus der Übertragung. So soll nur Ihre Stimme an das Ohr Ihres Mitspielers gelangen, nicht aber das Knistern der Chipstüte. Insgesamt drei Meter Anschlusskabel lassen Ihnen genügend Freiraum vor PC oder Notebook.

In unseren Praxistests machte das Mystify Commander in Spielen richtig Spaß: Kommentare und Zurufe von Mitspielern waren stets glasklar verständlich. Das manchmal abrupte Öffnen und Schließen des Mikrofons ab einer bestimmten Schalldruckschwelle ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber eine bauartbedingte Eigenart der Filterungstechnik zur Unterdrückung von Nebengeräuschen - damit kamen wir nach kurzer Zeit gut klar. Musik klingt mit dem Terratec Mystify Commander um Längen besser als mit den meisten konventionellen PC-Stereo-Boxen. Auch der maximale Lautstärkepegel stimmt. Nur der Tragekomfort bei Langzeiteinsätzen könnte besser sein - auf die Dauer werden die dünnen Schaumstoffpolster auf empfindlichen Ohren unangenehm.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.