Teufel Concept F

Bestes 5.1-System im Test mit perfektem Raumklang, sehr guter Musikwiedergabe und noch gutem Preis-Leistungs- Verhältnis – neue 5.1-Referenz!

von Florian Klein,
24.09.2007 15:44 Uhr

Mit dem Concept F für 230 Euro erweitert Teufel seine PC-Lautsprecherserie um ein neues 5.1-Topmodell. Im Vergleich zum günstigeren Concept E Magnum Power Edition (160 Euro) besitzt das Concept F zwei zusätzliche Eingänge für Stereoquellen, Satelliten mit Bandpasstechnik sowie eine verbesserte Infrarotfernbedienung. Ungewöhnlich: Kabel liegen dem Concept F keine bei, da laut Teufel viele Kunden bereits passende Strippen besitzen. Für 20 Euro Aufpreis können Sie bei Bedarf aber ein Adapter-Set samt 35 Meter Lautsprecherkabel mitbestellen.

Einmal angeschlossen, spielt das Concept F mächtig auf: Imposante Klangkulissen dringen glasklar aufgelöst aus den Satelliten. Egal ob in Bioshock oder Battlefield 2 – selbst kleinste Details orten Sie problemlos im Kampflärm. Auf Wunsch legt der massive Subwoofer dabei ein Klangfundament, das auch Ihre Nachbarn teilhaben lässt – ohne dabei unsauber zu dröhnen oder zu vermatschen. Der Unterschied zum Concept E Magnum fällt hauptsächlich bei Musik auf: Hier bietet das Concept F ein Stück mehr Klangtreue und Präsenz, vor allem bei Mitten und Höhen. Wegen nochmals verbesserter Klangqualität neue Referenz bei den 5.1-Systemen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.