TomTom verklagt Microsoft - Wie du mir...

Nun hat TomTom auch Microsoft verklagt.

von Georg Wieselsberger,
21.03.2009 11:53 Uhr

Wie gemeldet hat Microsoft gegen TomTom eine Klage wegen vermeintlicher Patentverstöße in den bekannten Navigationssystemen eingereicht. Nun wehrt sich TomTom nicht nur gegen diese Vorwürfe, sondern ist selbst vor Gericht gezogen, da Microsoft mit seiner "Streets & Trips"-Software (in Europa als Autoroute bekannt) seinerseits Patente von TomTom verletzten soll. Microsoft hat den Erhalt der Klageschrift bestätigt, hält aber seine eigenen Vorwürfe aufrecht. Drei der dort enthaltenen Vorwürfe gegen TomTom beziehen sich darauf, wie TomTom den Linux-Kernel in seiner Hardware vermeldet. Befürchtungen aus der Linux-Community war Microsoft mit der Erklärung begegnet, es gehe nicht um Linux oder den Linux-Kernel, sondern nur um die Art und Weise, wie TomTom ihn in seine Produkte einbaue.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.