Toshiba - Zusammenarbeit mit Sharp

Toshiba und Sharp haben wegen des starken Wettbewerbs auf dem LCD-Markt eine Zusammenarbeit beschlossen. So wird Toshiba 40% seiner großen LCD-Panels von Sharp erwerben, während Sharp 50% der benötigten Halbleiterchips für LCD-Fernseher von Tohsiba kaufen wird.

von Georg Wieselsberger,
24.12.2007 11:19 Uhr

Toshiba und Sharp haben wegen des starken Wettbewerbs auf dem LCD-Markt eine Zusammenarbeit beschlossen. So wird Toshiba 40% seiner großen LCD-Panels von Sharp erwerben, während Sharp 50% der benötigten Halbleiterchips für LCD-Fernseher von Tohsiba kaufen wird.

Atsutoshi Nishida, der Präsident von Toshiba, erklärte dazu, dass eine Firma nicht mehr alles alleine bewältigen könne und es sinnvoll sei, die eigenen Stärken durch die von anderen Firmen zu ergänzen. Sharp baut zur Zeit ausserdem die weltgrößte LCD-Fabrik in Japan.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.