Tri-Fansink - Asus-Grafikkarten mit neuer Kühlung

Asus hat eine neue, selbst entworfene Kühlung vorgestellt, die bis zu 24° C niedrigere Temperaturen bei nur 29 db(A) ermöglichen soll.

von Georg Wieselsberger,
10.11.2008 10:12 Uhr

Asus hat eine neue, selbst entworfene Kühlung vorgestellt, die bis zu 24° C niedrigere Temperaturen bei nur 29 db(A) ermöglichen soll. Eingesetzt wird das Tri-Fansink auf einer eigenen Version der Radeon HD 4870 X2, die die Bezeichnung EAH4870X2 trägt. Die Radeon HD 4830-Karten von Asus besitzen ebenfalls eine neue Kühlung, die leise und effektiv sein soll.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.