Triple-Channel-Kits von OCZ - Mit Core i7-Logo und XMP

OCZ hat neue Triple-Channel-Kits für Systeme mit X58-Chipsatz und Intel Core i7-Prozessor vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
25.11.2008 15:01 Uhr

OCZ hat neue Triple-Channel-Kits für Systeme mit X58-Chipsatz und Intel Core i7-Prozessor vorgestellt. Die DDR3-Module sind mit einem schwarzen Heatspreader ausgestattet und tragen das Intel Core i7-Logo. Der Speicher unterstützt Intels Extreme Memory Profiles (XMP) und läuft bei 1.333 MHz entweder mit Timings von 8-8-8-20 oder 7-7-7-20 bei 1,6 Volt. Werden die Werte von Hand eingestellt, sollen die schnelleren Timings auch mit 1,5 Volt möglich sein. OCZ bietet die Speicher-Kits mit 3 oder 6 GB an. Die Preise liegen bei ca. 153 und 231 Euro.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.