Umstieg auf 32nm hat für Intel höchste Priorität - So schnell wie irgend möglich

Intel wird laut Stacy Smith, Chief Financial Officer des Konzerns, den Investitionen für die Produktion in 32nm höchste Priorität einräumen.

von Georg Wieselsberger,
19.01.2009 12:50 Uhr

Intel wird laut Stacy Smith, Chief Financial Officer des Konzerns, den Investitionen für die Produktion in 32nm höchste Priorität einräumen, damit man dieses Ziel so schnell wie irgend möglich erreicht. Die kleinere Strukturgröße bringt Leistungs- und Kostenvorteile mit sich und erlaubt eine höhere Integration von Bauteilen. Letztes ist für den System-On-Chip-Markt wichtig, den Intel zukünftig bedienen will. Daher sei die klare Mehrheit aller Ausgaben des Jahres 2009 für die 32nm-Technik vorgesehen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.