USB-Kühler - Japanischer Kühler für edle Körperteile

Wie The Register in seiner Abteilung RegHardware meldet, bietet Thanko in Japan ein Sitzkissen mit eingebauter Kühlung und USB-Anschluss an. Ein Lüfter saugt dabei unterhalb der Sitzfläche ein und bläst sie durch Löcher im Oberteil des Kissens wieder aus. Das USB-Kabel ist dabei 1,5 Meter lang. Damit können Spieler jetzt nicht nur einen kühlen Kopf bewahren, sondern auch andere, wichtige Körperteile in angenehmen Temperaturbereichen halten.

von Georg Wieselsberger,
25.06.2007 00:13 Uhr

Wie The Register in seiner Abteilung RegHardware meldet, bietet Thanko in Japan ein Sitzkissen mit eingebauter Kühlung und USB-Anschluss an. Ein Lüfter saugt dabei unterhalb der Sitzfläche ein und bläst sie durch Löcher im Oberteil des Kissens wieder aus. Das USB-Kabel ist dabei 1,5 Meter lang. Damit können Spieler jetzt nicht nur einen kühlen Kopf bewahren, sondern auch andere, wichtige Körperteile in angenehmen Temperaturbereichen halten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen