Verändert Technik das Gehirn? - Wissenschaftler fürchtet um soziale Kompetenzen

Der Psychiater Dr. Gary Small ist der Meinung, dass die tägliche Nutzung von Internet und Mobiltelefonen die Funktionsweise des Gehirns verändert.

von Georg Wieselsberger,
07.12.2008 15:19 Uhr

Der Psychiater Dr. Gary Small ist der Meinung, dass die tägliche Nutzung von Internet und Mobiltelefonen die Funktionsweise des Gehirns verändert. Wenn das Gehirn mehr Zeit für derartige Aufgaben genutzt wird, könnten grundlegende Fähigkeiten für den Kontakt mit anderen Menschen verloren gehen, beispielsweise das unbewusste Erkennen von Gesichtsausdrücken oder die Fähigkeit, auf nonverbale Kommunikation zu reagieren. Diese Effekte treten laut Small vor allem bei Menschen auf, die bereits mit digitaler Technik aufgewachsen seien.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen