VIA - Rückzug aus dem Chipsatzmarkt?

Wie O CWorkbench aus Taiwan meldet, gibt es Gerüchte, die sich wie ein Lauffeuer verbreiten und nach denen sich VIA aus dem Chipsatzmarkt zurückziehen wird. Diese Behauptungen sollen von verschiedenen Firmen stammen, die mit VIA zusammenarbeiten. Die neue Roadmap von VIA würde keine Chipsätze mehr aufweisen.

von Georg Wieselsberger,
03.07.2007 15:53 Uhr

Wie OCWorkbench aus Taiwan meldet, gibt es Gerüchte, die sich wie ein Lauffeuer verbreiten und nach denen sich VIA aus dem Chipsatzmarkt zurückziehen wird. Diese Behauptungen sollen von verschiedenen Firmen stammen, die mit VIA zusammenarbeiten. Die neue Roadmap von VIA würde keine Chipsätze mehr aufweisen.

Sollen die Gerüchte stimmen, werden im Desktopbereich die Chipsatzanbiert immer übersichtlicher. Nachdem Nvidia ULi und AMD ATi aufgekauft haben, bleiben dann nur noch Intel und SiS, die ebenfalls schon eng zusammen arbeiten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.