VIA - Epia Pico-ITX Board

VIA hat heute das neue EPIA PX Mainboard vorgstellt, das erste kommerzielle Board mit Pico-ITX Formfaktor. Das nur 10 cm x 7,2 cm grosse Board ist mit einem 1 Ghz schnellen C7 Prozessor ausgestattet, unterstützt bis zu 1 GB DDR2-533 durch einen S0-DIMM-Slot und bietet mit dem VX700 Media Processor eingebaute UniChrome Pro II 2D- und 3D-Grafikfähigkeiten sowie Hardware-Decoding von MPEG-2, MPEG-4 und WMV9. Dabei sind HDTV-Auflösungen möglich. Laut VIA verbraucht das System bei Standardapplikationen unter 13W (9W CPU, 3,5W Chipset).

von Georg Wieselsberger,
22.05.2007 13:35 Uhr

VIA hat heute das neue EPIA PX Mainboard vorgstellt, das erste kommerzielle Board mit Pico-ITX-Formfaktor. Das nur 10 cm x 7,2 cm grosse Board ist mit einem 1 Ghz schnellen C7-Prozessor ausgestattet, unterstützt bis zu 1 GB DDR2-533 durch einen S0-DIMM-Slot und bietet mit dem VX700 Media-Processor eingebaute UniChrome Pro II 2D- und 3D-Grafikfähigkeiten sowie Hardware-Decoding von MPEG-2, MPEG-4 und WMV9. Dabei sind HDTV-Auflösungen möglich. Laut VIA verbraucht das System bei Standardapplikationen unter 13W (9W CPU, 3,5W Chipset).


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen