VLC Media Player - Nach 10 Jahren fertig

Der Open-Source-Player VLC ist nach ungefähr 10 Jahren Entwicklungszeit nun in der ersten finalen Version 1.0.0 erschienen. Der Player kann fast alle bekannten Video- und Audio-Formate unabhängig von System-Codecs abspielen.

von Georg Wieselsberger,
08.07.2009 11:29 Uhr

Der beliebte VLC Media Player ist nach ungefähr 10 Jahren Entwicklungszeit nun in der Version 1.0.0 und damit erstmals als finale Version veröffentlicht worden. VLC ist für mehrere Betriebssysteme erhältlich und kann die meisten üblichen, aber auch viele eher exotische Video- und Audioformate abspielen, ohne dass dafür die Installation weiterer Codecs notwendig ist.

Das Programm, das auch Streams wiedergeben, speichern oder als Stream-Server dienen kann, ist Open-Source-Software und als solche kostenlos erhältlich. Natürlich wird VLC Media Player auch nach dem Erscheinen der finalen Version weiterhin verbessert.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen