Vorhersagen für 2010 - Intel erwartete Prozessoren mit 15 GHz

Eigentlich ist es fast immer amüsant, nach einigen Jahren auf Aussagen zurückzublicken, die Entwicklungen in der Zukunft vorhersagen.

von Georg Wieselsberger,
30.12.2009 13:19 Uhr

Im Jahr 2002 war es der damalige Chief Technology Officer Pat Gelsinger, der Intel ja inzwischen verlassen hat, der auf dem Intel Developer Forum in Tokyo vorhersagte, dass man bis zum Jahr 2010 Prozessoren von Intel mit 15 GHz würde kaufen können.

Sogar kleine PDAs würden dann mit Prozessoren mit 5 GHz ausgestattet sein. Der Pentium 4 sollte nach Ansicht von Gelsinger fünf bis acht Jahre lang genutzt werden, da er nur für etwa 10 GHz geeignet sei, erst danach solle ein neue Architektur folgen, über die man sich aber noch keine Gedanken gemacht habe.

Natürlich kam alles ganz anders und die Entwicklung hin zu Dual- oder Quadcores scheint man damals ebenfalls nicht im Sinn gehabt zu haben. Aber wir haben ja auch noch keine fliegenden Autos, die man schon vor 50 Jahren vorhergesagt hatte.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen