Wikipedia sperrt Scientology aus - IP-Adressen gesperrt

Das Online-Lexikon lässt keine Änderungen und Beiträge mehr zu, die von IP-Adressen von Scientology stammen.

von Georg Wieselsberger,
29.05.2009 14:57 Uhr

Wie The Register meldet, hat das "Arbitration Committee" von Wikipedia einstimmig beschlossen, keine Beiträge mehr von IP-Adressen zuzulassen, die Scientology zugeordnet werden können. Es handelt sich dabei um die erste Blockade einer größeren Organisation in der Geschichte von Wikipedia.

Als Grund wird angegeben, dass Scientology ihre Ansichten über Wikipedia verbreiten und kritische Standpunkte verhindern wolle, so dem neutralen Standpunkt des Online-Lexikons schade und gegen dessen Nutzungsbestimmungen verstoße. In Deutschland wird Scientology seit 1997 vom Verfassungsschutz beobachtet.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen