Windows 10 - Die Systemsteuerung wird demnächst abgeschafft

Die Systemsteuerung in Windows wurde seit vielen Jahren nicht verändert und soll laut Microsoft in Windows 10 irgendwann komplett durch die neue Einstellungen-App abgelöst werden.

von Georg Wieselsberger,
09.10.2015 08:35 Uhr

Windows 10 bietet viele Einstellungen über eine neue App - und gleichzeitig noch die alte Systemsteuerung.Windows 10 bietet viele Einstellungen über eine neue App - und gleichzeitig noch die alte Systemsteuerung.

Windows 10 erinnert in manchen Bereichen noch deutlich an die Vorgänger und bietet verschiedene Funktionen sogar doppelt an. Dazu gehört auch die Systemsteuerung, die die Windows-Nutzer seit vielen Jahren kennen. Gleichzeitig gibt es aber eine neue Einstellungen-App, die viele der Funktionen der Systemsteuerung bietet, allerdings noch nicht alle. Doch laut Microsoft wird die Systemsteuerung irgendwann definitiv abgeschafft und alle Einstellungen sollen dann über die neue App erfolgen.

Das erklärte der Microsoft-Manager Brandon LeBlanc bei Twitter. Auf diese Weise soll das Ändern von Einstellungen auf allen Windows-Geräten vereinheitlicht werden. Auf die Frage, warum man nicht für Desktop-Rechner die Systemsteuerung beibehält und für andere Geräte die »Touch-freundliche« App verwendet, gab es gleich mehrere Antworten von LeBlanc und auch von Gabriel Aul, der für das Windows-Insider-Programm zuständig ist. Laut LeBlanc ist die neue App nicht auf Touch-Bedienung ausgelegt, sondern kann genauso gut mit Maus und Tastatur verwendet werden.

Aul fügte hinzu, dass zwei unterschiedliche Möglichkeiten für Einstellungen auch komplexeren Programmcode und mehr Verbrauch an Speicherplatz und Arbeitsspeicher bedeuten. Auch wenn es unterschiedliche Ansichten zu diesem Thema gibt, hätte Microsoft sehr viele Anfragen erhalten, die sich wünschen, dass alle Funktionen der Systemsteuerung in die Einstellungs-App übernommen werden. Trotzdem gibt es in der Diskussion einige Nutzer, die sehr bestimmt für das Beibehalten der altbekannten Systemsteuerung eintreten und der Ansicht sind, die Rückmeldungen der der Windows Insider seien nur Meinungen von Personen, die ohnehin für Microsoft und deren Pläne voreingenommen seien.

Quelle: Gabriel Aul (Twitter)

Windows 10 Testvideo - Wechseln oder nicht? 16:39 Windows 10 Testvideo - Wechseln oder nicht?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen