Windows 10 ist fertig - Build 10240 wird an alle Tester verteilt

Windows 10 ist laut mehreren Meldungen im Internet fertiggestellt, auch wenn Microsoft den RTM-Status noch nicht offiziell verkündet hat.

von Georg Wieselsberger,
16.07.2015 08:12 Uhr

Windows 10 hat laut mehreren Quellen mit Build 10240 den RTM-Status erreicht.Windows 10 hat laut mehreren Quellen mit Build 10240 den RTM-Status erreicht.

Das neue Betriebssystem Windows 10 hat mit dem Build 10240 laut mehreren Quellen den Release-To-Manufacturing-Status erreicht und ist damit fertiggestellt. Zwar fehlt noch eine offizielle Bestätigung von Microsoft, was den RTM-Status betrifft, doch alle Windows Insider erhalten diesen Build nun über Windows Update – egal, ob sie dort die schnelle oder langsame Verteilung von Updates eingestellt haben.

Bei Windows 10 hat der RTM-Status nicht mehr die Bedeutung wie bei früheren Windows-Versionen, da das Betriebssystem auch nach Veröffentlichung ständig verbessert und ausgebaut werden soll. Microsoft wird daher auch diese Version weiter aktualisieren und hat bis zum 29. Juli 2015 weitere Updates und auch neue Versionen der integrierten Apps angekündigt. Tester sollen aus diesem Grund täglich nach neuen Updates suchen, damit stets die aktuellsten und besten Versionen installiert sind. Das bisher verwendete Wasserzeichen in der rechten Ecke des Desktops, das die unter anderem die Buildnummer angab, wurde bei Build 10240 entfernt.

Wie schon bei den letzten Builds haben sich die Entwickler auch bei der aktuellen Version vor allem darum gekümmert, vorhandene Fehler zu beheben. Aber auch der neue Browser Microsoft Edge war ein Schwerpunkt des Updates. Laut Benchmarks wurde die Leistung von Edge stark verbessert, der laut Microsoft nun »blitzschnell« ist. Der Benchmark Apple JetStream zeigt, dass Edge 37 Prozent schneller ist als Google Chrome, beim Google-eigenen Test Octane sind es immerhin noch 11 Prozent. Im Webkit-Sunspider-Test kann sich Edge sogar mit 112 Prozent mehr Leistung absetzen. Diese Angaben stammen aus dem Blogbeitrag von Microsoft, in dem Gabriel Aul auch noch eine Überraschung für die Windows Insider ankündigt.

Quelle: Neowin, Windows.com

Windows 10 Preview - Warum Sie wechseln sollten 6:44 Windows 10 Preview - Warum Sie wechseln sollten


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen