Windows 10 - Neue Leaks und RTM-Version wohl am 15. Juli 2015

Microsoft wird die für die Veröffentlichung gedachte Version von Windows 10 wohl am 13. Juli 2015 für PC-Hersteller freigeben.

von Georg Wieselsberger,
12.07.2015 12:09 Uhr

Windows 10 wird ab dem 29. Juli 2015 als kostenloses Upgrade verteilt.Windows 10 wird ab dem 29. Juli 2015 als kostenloses Upgrade verteilt.

Bislang ist nicht bekannt, welchen Build von Windows 10 Microsoft zur »finalen« Version ernennen wird, die dann auch an die PC-Hersteller verteilt wird. Aus Asien stammt beispielsweise der Build 10176, der ein »Release to Manufacturing«-Kandidat sein soll und den Weg ins Internet gefunden hat. Der Download solcher geleakter Versionen ist nicht sinnvoll, denn neben der Möglichkeit versteckter Schadsoftware gibt es auch öfters Probleme mit dem Einspielen von Updates für das Betriebssystem. Intern testet Microsoft ohnehin schon neuere Builds, die ebenfalls als RTM-Version in Frage kommen könnten.

Laut einer Meldung von Winfuture wird Microsoft am Mittwoch, den 15. Juli 2015, die RTM-Version an die PC-Hersteller freigeben. Wahrscheinlich wird Microsoft diese Version als Build 10400 bezeichnen, unabhängig davon, welche Buildnummer zuvor tatsächlich verwendet wurde. Auf der heute startenden Worldwide Partner Conference (WPC) von Microsoft werden an diesem Tag der CEO Satya Nadella und der Leiter der COO Kevin Turner zu den anwesenden Partner sprechenn. Windows 10 dürfte natürlich ein großer Schwerpunkt dieser Veranstaltung sein. Die Freigabe von Windows 10 an die PC-Hersteller finden laut dem Bericht damit genau zwei Wochen vor der Veröffentlichung des Betriebssystems statt.

Ab dem 29. Juli 2015 wird Microsoft Windows 10 als kostenloses Upgrade für Windows 7 und Windows 8.1 anbieten. Allerdings wird das neue Betriebssystem nicht für alle Nutzer schon an diesem Tag erhältlich sein, da Microsoft sich für eine über mehrere »Wellen« verteilte Auslieferung entschieden hat. Nutzer der älteren Betriebssysteme können sich ihre Windows-10-Version über eine durch Windows Update installierte App bereits reservieren und auch ihren Rechner auf Kompatibilität prüfen.

Quelle: Winfuture

Windows 10 - Die wichtigsten Neuerungen ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen