Windows 10 - Neues Betriebssystem benötigt deutlich weniger Speicherplatz

Die Größe einer Windows-Installation wird mit Windows 10 laut Microsoft deutlich abnehmen.

von Georg Wieselsberger,
17.03.2015 14:30 Uhr

Windows 10 wird auf leistungsfähigen Rechnern weniger Speicherplatz benötigen. (Bildquelle: Microsoft)Windows 10 wird auf leistungsfähigen Rechnern weniger Speicherplatz benötigen. (Bildquelle: Microsoft)

Microsoft scheint bei der Entwicklung von Windows 10 wirklich jedes Detail des Betriebssystems zu überprüfen, um Möglichkeiten für Verbesserungen zu finden. In einem neuen Blogbeitrag beschreibt das Windows-Team, dass Windows 10 deutlich weniger Speicherplatz auf der Festplatte oder SSD benötigt als beispielsweise Windows 8. Das wird durch zwei unterschiedliche Ansätze erreicht. Windows 10 verwendet eine effiziente Kompression für die eigenen Dateien und das nicht nur in der PC-Version, sondern auch bei neuen Windows-Smartphones.

Die aktuellen Vorschau-Versionen von Windows 10 sparen dank der Kompression auf 32-Bit-Rechnern rund 1,5 GByte an Speicherplatz ein, während es auf 64-Bit-Systemen sogar 2,6 GByte sind. Allerdings wird Windows 10 auch die Leistung des Rechners und die Kapazität des Arbeitsspeichers berücksichtigen, damit die Kompression nicht dazu führt, dass das Betriebssystem langsamer arbeitet. Daher wird die Kompression nur dann aktiviert, wenn die Leistung ausreichend groß ist.

Die zweite Methode, um Speicherplatz zu sparen, betrifft vor allem Komplettrechner und Tablets, bei denen der Hersteller bisher ein Recovery-Image vorinstalliert hat, damit Windows im Notfall repariert oder neu installiert werden kann. Microsoft hat diese Funktion nun überarbeitet, so dass dafür kein vorinstalliertes Recovery-Image mehr notwendig sein wird. Windows 10 kann sich anhand der vorhandenen System-Dateien selbst reparieren, außerdem wird es möglich sein, ein bootfähiges Backup-Medium von Windows 10 samt vorinstallierter Software für eine Wiederherstellung zu erstellen. Diese Veränderungen sparen laut Microsoft je nach Hersteller und Gerät zwischen 4 und 12 GByte an Speicherplatz ein. Diese Einsparung betrifft allerdings nur Desktop-PCs, Notebooks und Tablets, da Smartphones bereits entsprechend optimiert wurden.

Quelle: Microsoft


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen