Windows 8-Tablets - Mit x86-CPU von AMD oder Intel fast doppelt so teuer

Laut Lenovo werden Tablets mit der Standardversion von Windows 8 statt Windows RT fast doppelt so teuer sein.

von Georg Wieselsberger,
20.08.2012 12:46 Uhr

Der Nordamerika-Chef von Lenovo, einem der größten PC-Hersteller der Welt, hat gegenüber dem Branchendienst Bloomberg erklärt, dass Tablets mit Windows 8 und Intel- oder AMD-Prozessor vermutlich fast doppelt so viel kosten werden wie die Versionen mit der für ARM-CPUs geschriebenen Version Windows RT.

Die Spekulationen zu einem Kampfpreis von 199 US-Dollar für die direkt von Microsoft stammenden Surface-Tablets scheint David Schmoock nicht zu teilen, denn er geht von einem allgemeinen Preis zwischen 300 und 400 US-Dollar für Windows RT-Tablets aus. Die Tablets mit Windows 8 werden seiner Ansicht nach zwischen 600 und 700 US-Dollar kosten.

Damit würden sich die Windows 8-Tablets schon fast dem Preis von Ultrabooks annähern, die Intel ebenfalls aggressiv bewirbt und als das »Wunschprodukt« der Kunden bezeichnet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen