Windows 8 - Vom Tablet bis zum Server für alles geeignet

Windows 8 wird laut Microsoft für alle Geräte vom Tablet bis zum Server geeignet sein.

von Georg Wieselsberger,
14.09.2011 10:46 Uhr

Laut Windows-Chef Steven Sinofsky wird Windows 8 auf kleinen Geräten wie Tablets ebenso laufen wie auf großen Servern mit Hunderten an Prozessoren. Dabei werden erstmals auch ARM-CPUs unterstützt. Eines der wichtigsten neuen Features ist die neue Standard-Oberfläche, die den Metro-Stil von Windows Phone 7 benutzt.

Jede Kachel des Start-Bildschirms ist dabei eine aktive Repräsentation einer Applikation und kann RSS-Feeds und andere Informationen anzeigen. Um zu sehen, ob es neue Nachrichten oder E-Mails gibt, reicht dann ein Blick. Die neue Oberfläche kann sowohl mit Touchscreens als auch mit Maus und Tastatur verwendet werden.

Die für die Metro-Oberfläche programmierten Apps werden sowohl auf Systemen mit ARM- als auch mit x86-Prozessoren laufen. Ebenfalls neu ist die Unterstützung vieler Cloud-Dienste wie SkyDrive und die Verbindung zwischen Windows Phone 7-Smartphone, einem Tablet und dem PC. Der Zugriff auf die eigenen Daten wird so auf jedem Gerät möglich.

Windows 8 Developer Preview - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...