Windows 8.1 Update 1 - Fertiggestellt und schon im Internet zu finden

Das kommende Update 1 für Windows 8.1 ist laut mehreren Quellen jetzt definitiv fertiggestellt und wird Anfang April veröffentlicht.

von Georg Wieselsberger,
08.03.2014 08:41 Uhr

Windows 8.1 Update 1 ist fertiggestellt und kann Anfang April veröffentlicht werden. Im Internet kursiert es jetzt schon.Windows 8.1 Update 1 ist fertiggestellt und kann Anfang April veröffentlicht werden. Im Internet kursiert es jetzt schon.

Update: Inzwischen ist das Update 1 wie von vielen erwartet, ins Internet gelangt. Allerdings ist die Quelle in diesem Fall doch recht ungewöhnlich, denn das Update lang direkt zugänglich auf den Micrsosoft-Servern für Windows Update. Insgesamt sind demnach bis zu sechs Dateien für das Update 1 notwendig. Der erste Patch bereitet das System auf das eigentliche Update vor, dann folgt das große Update und weitere, zusätzliche Patches. Da die Dateien direkt von den Update-Servern bei Microsoft stammten, war auch die Gefahr, dass darin Schadsoftware enthalten sein könnte, recht gering.

Verbreitet wurden die Links zu Microsoft unter anderem durch MyDigitalLife. Inzwischen hat Microsoft allerdings auf die Berichte reagiert und die zweite, wichtigste Datei vermutlich verschoben. Unter der alten Adresse ist sie nicht mehr zu finden. Im Web gibt es nun zwar leicht Pakete mit allen drei Patches zu finden, doch hier ist nicht mehr garantiert, dass es sich um originale und nicht modifizierte Dateien handelt. Es ist also sicherer, lieber noch etwas zu warten, bis Microsoft das Update 1 offiziell veröffentlicht. Außerdem ist es durchaus möglich, dass es bis zum 8. April, dem vermuteten Termin, noch zu kleineren Änderungen kommt.

Originalmeldung: Mehrere Quellen, darunter die Webseite des Leakers Wzor ebenso wie die Microsoft-Expertin Mary Jo Foley, haben erfahren, dass Microsoft das Update 1 für Windows 8.1 fertiggestellt hat. Am 26. Februar soll eine Version den Release-to-Manufacturing-Status (RTM) erhalten haben und nun an die PC-Hersteller ausgeliefert werden. Als ziemlich sicheres Datum für die Veröffentlichung des Updates für die Allgemeinheit gilt der 8. April 2014.

Dieser Termin bringt nicht nur das Ende des Supports für Windows XP mit sich, sondern ist auch einer der regulären, monatlichen Patch-Days von Microsoft. Das Update 1 wird daher wohl ganz normal über Windows Update verteilt. Entwickler mit MSDN-Zugang sollen das Update ein paar Tage früher am 2. April erhalten. Mit dem Update 1, dessen offizieller Titel auch »Spring Update« oder gar Service Pack 1 lauten könnte, verbessert Microsoft das Betriebssystem für Nutzer mit Maus- und Tastatur.

Neue Optionen wie eine Such-Schaltfäche und ein Power-Button und bekannte Funktionen wie ein Kontext-Menü werden nun auch auf der Kacheloberfläche angeboten. Apps lassen sich leichter schließen und auch an die Taskleiste anheften. Für Hersteller und Besitzer von Tablets und kleinen PCs ist das Update 1 auch interessant, weil Microsoft die Hardware-Anforderungen von Windows 8.1 weiter senken konnte und nun nur noch 1 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz notwendig sind.

Windows-Historie - Von Windows 1.0 bis Windows 10 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...