Windows 10 - Der große Upgrade-Ansturm ist vorüber

Windows 10 gewinnt im September 2015 laut neuen Statistiken zwar weitere Marktanteile hinzu, doch der große Schwung ist nicht mehr festzustellen.

von Georg Wieselsberger,
02.10.2015 14:17 Uhr

Der Umstieg auf Windows 10 interessiert viele Windows-Nutzer noch nicht.Der Umstieg auf Windows 10 interessiert viele Windows-Nutzer noch nicht.

Das als kostenloses Upgrade erhältliche neue Betriebssystem Windows 10 konnte in den ersten Wochen sehr schnell einen beeindruckenden Marktanteil erobern und lag nur einem Monat nach Veröffentlichung bei weltweit 5,21 Prozent. Diese Zahlen stammten von Netmarketshare, die Tausende Webseiten und die für deren Aufruf genutzten Betriebssysteme analysieren. Damit war Microsoft auf einem sehr guten Weg, das Ziel von einer Milliarde Windows-10-Geräten bis 2018 zu erreichen.

Doch nun scheint die große Welle der umsteigewilligen langsam abzuflauen, wie die neusten Statistiken zeigen. Windows 10 kommt demnach Ende September 2015 auf einen Anteil von 6,63 Prozent und konnte damit seit Ende August nur noch um 1,42 Prozent zulegen. Windows 8.1 ist mit 10,72 Prozent noch immer wesentlich häufiger im Einsatz, während Windows 8 immerhin noch 2,60 Prozent erreicht. Klarer Marktführer ist weiterhin Windows 7 mit 56,53 Prozent. Windows XP lässt sich noch immer nicht komplett verdrängen und erreicht über 14 Jahre nach Veröffentlichung noch immer einen Marktanteil von 12,21 Prozent. Mac OS X 10.10 steht bei 4,91 Prozent und alle Mac-OS-X-Versionen zusammen schaffen rund 7,7 Prozent. Linux, dessen Distributionen zusammengefasst werden, wird mit 1,74 Prozent angegeben.

Woran das Abflauen der bislang starken Umstiegsbereitschaft bei den Windows-Nutzern liegt, ist nicht klar. Eventuell ist die Anzahl der Nutzer, die weiterhin starke Bedenken wegen der durch Windows 10 gesammelten Daten haben, doch recht groß. Andererseits gibt es für viele Nutzer bis auf Neugier wohl bislang auch keinen wirklich dringenden Grund, ihr gut laufendes System mit Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 zu aktualisieren.

Quelle: Netmarketshare

Windows 10 Testvideo - Wechseln oder nicht? 16:39 Windows 10 Testvideo - Wechseln oder nicht?


Kommentare(65)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.