Windows 7: Windows-Historie - 20 Jahre Betriebssysteme im Lauf der Zeit

Mit dem für wenige Zehntausend Dollar eingekauften DOS-System begann Microsofts Weltherrschaft auf den Festplatten. 1985 kam mit Windows eine grafische Oberfläche hinzu. Wir fassen die Entwicklung von Windows 1.0 über bis hin zu Windows 7 zusammen.

von Daniel Visarius,
08.06.2009 15:00 Uhr

Bis Sie mit Windows Videos anschauen, Downloads starten oder im Internet surfen konnten, war es ein weiter Weg. Am Anfang stand mit Windows 1.0 die erste grafische Benutzeroberfläche von Microsoft für das Kommandozeilen Betriebssystem DOS - noch nicht einmal überlappende Fenster gab es damals. Erst mit Windows 3.1 kamen Netzwerkfähigkeiten hinzu. Mit Windows 95 gelang Microsoft dann der große Durchbruch. Windows XP von 2001 führte die klassichen Endkunden-Betriebssysteme mit denen für große Server zusammen. Dann folgte das von vielen Spielern ignorierte Windows Vista, und im Herbst 2009 geht Windows 7 an den Start.

» Alles über Windows 7 lesen Sie im Windows-7-Kanal auf GameStar.de

Windows-Historie - Von Windows 1.0 bis Windows 10 ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.